Revell B-17F Memphis Belle 1:48 04297

34,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nicht auf Lager

Beschreibung

Die Boeing B-17 wurde im 2. Weltkrieg zum Synonym für die schwerbewaffneten strategischen Bomber, obwohl sie mit 12 677 Maschinen noch längst nicht die am meisten gebaute Maschine dieser Art war. Ihren Namen Flying Fortress erhielt sie von einem amerikanischen Journalisten nach dem Erstflug und er blieb ihr erhalten.
Die Boeing B-17F war die erste Flying Fortress die in Massenproduktion hergestellt wurde. Die berühmteste Maschine aus dieser Baureihe war die bei Boeing gefertigte B-17F-10-BO, die am 15. Juli 1942 ausgeliefert und bei der 324th Bomber Squadron, 91st Bomber Group in Bassingbourn, England, in Dienst gestellt wurde. Von ihrer Besatzung erhielt sie den Namen Memphis Belle , nach der Freundin des Piloten Lt. Robert K. Morgan. Ihre Berühmtheit resultierte aus der Tatsache, dass sie offiziell als erster Bomber der US Army Air Force in Europa 25 Einsätze überlebte und zum Star eines Hollywood Propaganda-Films wurde. Nach diesem Einsatz wurde die Memphis Belle mit ihrer Besatzung in die USA beordert. Später wurde sie von der Stadt Memphis gekauft und unter freiem Himmel als Denkmal aufgestellt. In 2004 wurde die B-17F einer kompletten Restaurierung unterzogen, heute ist die Memphis Belle wieder der Öffentlichkeit zugänglich.

Modell-Details:
- Strukturierte Oberflächen
- Cockpit mit Instrumentenbord
- Bombenzielgerät und Sitz etc.
- Abziehbilder für die Memphis Belle-Version und eine weitere USAF-Version

Angaben zum Original:
Typbeschreibung: Bomber
Herkunft: USA

Angaben zum Modell:
Einzelteile: 107
Länge: 494 mm
Spannweite: 656 mm
Skill-Level: 5
Maßstab: 1:48

Farben: 9 39 42 45 76 360